Corona - Spendenaufruf - Nothilfe für Indien

George Panna (c) George Panna
George Panna
Datum:
Di. 8. Juni 2021
Von:
André Meier

Papst Franziskus hat zum Gebet und zur finanziellen Nothilfe für Indien aufgerufen.

Ich möchte zusammen mit den Angehörigen aus dem Bundesland Jharkhand um Ihre Nothilfe konkret für die Region in meinem Heimatgebiet in Nord-Ost-Indien bitten.

Medien berichten uns jeden Tag über die aktuelle Situation der Menschen aus den Hauptstädten von Indien. Aber von den Menschen, die außerhalb der großen Orte leben, wird nicht mehr berichtet und Ihnen wird keine Hilfe zugewiesen. Die Regierung dort hat sich nicht rechtzeitlich gekümmert und viele Menschen sind ums Leben gekommen und liegen noch auf der Straße und im Krematorium.

Die Menschen dort berichten mir jeden Tag von vielen Toten.

Es ist sehr traurig zu hören, dass dort bisher über 140 Priestern an Covid-19 gestorben sind.

Ein mir bekannter Bischof erzählt mir, dass, einige Priester, die noch nicht einmal ein Jahr im Priesterdienst waren, ins Krankenhaus kamen und wenige Tage später verstarben, weil der Mangel an Sauerstoff und Oxygen groß ist. Viele unserer Christlichen Krankenhäuser dort sind voll von Patienten und auch Krankenschwestern und Helfer/innen kamen ums Leben.

Damit wir Direkthilfe im Bundesland Jharkhand leisten können, bitten wir um Ihre finanzielle Nothilfe unter diese Gemeinde Konto Nummer:

 

KKG St. Marien Wassenberg

IBAN: DE62 3106 0517 7900 0630 45
BIC: GENODED1MRB

Verwendungszweck:
Corona-Nothilfe-JH-Indien.

 

Gerne stellen wir auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Bitte vermerken Sie dies im Verwendungszweck.

Vielen Dank für Ihre Mithilfen

Ihr

Pfr. Dr. George Panna